Haceka

Select your language de Choose your language

Garantiebedingungen Bodenheizung

Haceka BV
PO Box 83
3800 AB Amersfoort

Acc Sanit/ haceka S.A.S.
CRT N3 De Lesquin,
Rue de Fort, F-59273 Fretin
France

Haceka GmbH Badausstattung
Junkerstrasse 13-17
32257 Bünde
Deutschland

1.Die Bodenheizungsmatten (Fuego und Solum) haben eine Garantie von 10 Jahren ab Kaufdatum. Diese Garantie gilt, solange der Originalbodenbelag (Fliesen, Laminat, Holz, Teppich) verlegt ist. Bedingungen und Voraussetzungen werden nachfolgend aufgelistet. Die Garantie gilt für nachweisbare Material- und Herstellungsfehler sowie Störungen des Geräts, sofern diese dem Produkt zuzuschreiben sind. Visuelle Schäden am Produkt müssen vor der Installation gemeldet werden.

2. Die Garantie gilt nicht für Defekte, die auf Folgendes zurückzuführen sind:

Chemische Einflüsse, Transport, normaler Verschleiß, Installationsfehler und unfachmännische Benutzung;
Beschädigungen als Folge von Naturkatastrophen (wie Überflutung), Brand, Blitzeinschlag, Unfällen, korrosiver Umgebung oder anderen Umständen, auf die Haceka keinen Einfluss hat;
Die Verwendung von Komponenten oder Accessoires, die in Kombination mit elektrischen Fußbodenheizungssystemen nicht anwendbar oder geeignet sind;
Einzelteile, die nicht von Haceka geliefert wurden.
3.Die 10-jährige Garantie gilt ausschließlich unter den folgenden Voraussetzungen:

Das Bodenheizungssystem Fuego wurde vom heutigen Bewohner der Wohnung gekauft und installiert.
Das Bodenheizungssystem Sol wurde von einem anerkannten Elektriker installiert.
Das Bodenheizungssystem wurde völlig vorschriftsgemäß installiert, wobei in allen Fällen ein Erdschlussschalter installiert sein muss.
Die/der ursprüngliche Fußbodenausführung/Fußbodenbelag muss noch verlegt sein und sich im Originalzustand befinden. Außerdem muss der Käufer der Fußbodenheizung noch immer in der Wohnung wohnen. Verkauft der Käufer die Wohnung, erlischt die Garantie.
Die Garantie für das Bodenheizungssystem erlischt, wenn die Fußbodenausführung und/oder der Fußbodenbelag beschädigt, hochgehoben, fortbewegt, repariert oder abgedeckt wurde.
Liegt ein Produktionsfehler und/oder Konstruktionsfehler des Bodenheizungssystems vor, werden für die Untersuchung und Reparatur keine Kosten in Rechnung gestellt. In jedem anderen Fall gehen die Kosten für die Untersuchung und Reparatur zu Lasten des Besitzers.
In den meisten Fällen kann festgestellt werden, was der Grund für externe Schäden am Heizkabel oder der Folie ist. Nur während der Untersuchung kann festgestellt werden, wo das Problem liegt und ob dies vor Ort repariert werden kann. Stellt sich heraus, dass das Problem kein Produktionsfehler und/oder Herstellungsfehler ist, greift die Garantie nicht. Die Garantie erlischt.
4.Der Garantieanspruch beschränkt sich ausschließlich auf die Lieferung eines Ersatzes für das Produkt.

5.Wenn Sie sich auf diese Garantie berufen möchten, müssen Sie bei der Verkaufsstelle Anspruch erheben, wo Sie das Produkt erworben haben. Die Rücksendung kann lediglich über diese Verkaufsstelle erfolgen, und nur nach Vorlage des Originalkassenbelegs.

6.Sie müssen Ihren Garantieanspruch innerhalb von zwei Monaten, nachdem Sie den Mangel entdeckt haben oder Sie ihn nach billigem Ermessen hätten entdecken müssen, bei der Verkaufsstelle, wo Sie Ihr Produkt erworben haben, geltend machen.

7.Diese Garantie gilt unbeschadet aller anderen Rechte oder Forderungen, die das Gesetz dem Käufer zuspricht.